Schienenprofile von Maquett

Vom niederländischen Hersteller Maquett kommen verschiedene Schienenprofile aus Kunststoff. Die Styrol-Profile eignen sich besonders als Ladegut, denn sie sind leichter und billiger als Profile aus Neusilber, und darüber hinaus leicht in Rostfarbe lackierbar. Es gibt sie in zwei Längen mit 100 cm ...

Neue Feldbahnmodelle von Hapo 2017

Eine Deutz Feldbahnlokomotive OMZ 122 F mit 11 Tonnen Gewicht für die Spurweite 0e kommt neu ins Programm. Gehäuse und Fahrwerk bestehen aus Kunststoff, Kühlergitter, Kühlerdeckel, Griffstangen, Kupplung, Federpakete, Luftkühler, Auspuff und Gestänge bestehen aus Metall. Ballastgewichte sorgen für gute Fahreigenschaften. Das ...

Stellwerk Herdecke

Das Vorbild befand sich in Herdecke im östlichen Ruhrgebiet, existiert aber heute nicht mehr. Damals wurde es als Stellwerk Herdecke Nord bezeichnet. Die Rekonstruktion erfolgte nach alten Zeichnungen von 1912, ausgestellt von der Reichsbahndirektion Elberfeld, heute ein Stadtteil von Wuppertal.

Der Bausatz ...

Spielwarenmesse 2017: Neues Zubehör von Weinert

Im Laufe des Jahres wird es neue Zubehörteile geben. Neu ist ein Zaun mit Betonpfählen in leichter Ausführung mit einer Länge von 130 cm (15,40 Euro). Ebenfalls neu im Programm sind auch eine kleine Sackkarre (10,80 Euro), Ölkannen (13,70 Euro) und eine ...

Neue Figuren von Addie

 

Neu und sofort lieferbar ist die Figur „Alfred“, die einen Bollerwagen hinter sich herzieht. Passend dazu gibt es einen Bausatz Bollerwagen und Leiterwagen, beide Bausätze bestehen aus Messingätgzteilen, sie kosten jeweils 8,20 Euro. Den Leiter- oder Bollerwagen gibt es auch im ...

Stangel Wellblechhütten

Vom polnischen Hersteller Stangel kommt eine ganze Reihe von Wellblechhütten mit unterschiedlichen Funktionen rund um den Bahnbetrieb. Die Modelle sind aus Karton gelasert, einzelne mit Zubehörteilen aus Metall. Die Modelle sind sowohl als Bausatz (BS) als auch als Fertigmodell (FM) zu haben.

...

Von Haus zu Haus Behälter für losen Zement

Von KS Modelleisenbahnen gibt es einen neuen Von Haus zu Haus Behälter. In Fachkreisen heißen die Kleincontainer „pa-Behälter“ (klein geschrieben), die Abkürzung für „Porteur-Aménagé“. Die zylindrischen pa Behälter für losen Zement waren in den 50er und 60er Jahren im Einsatz und wurden ...

Schweizer Güterwagen K4 von Lenz

Die Firma Lenz liefert dieser Tage den Güterwagen K4 der SBB in der Beschriftung der Epoche 4 aus. Er ist vom Grundaufbau und den Abmessungen her identisch mit dem Gms 54 und Gmmhs 56, hat aber einige auffällige Unterschiede.

Zuerst fällt auf, ...

Neu von IMS: Behelfsstellwerk „Kb“ des Kass...

Vorbild:

1943 wurde bei einem Bombenangriff auf Kassel das Reiterstellwerk im Hauptbahnhof zerstört. In unmittelbarer Nähe erbaute man zum Kriegsende das Behelfsstellwerk „Kb“. Wie bei vielen Behelfsstellwerken bediente man sich auch hier eines Personenwagenkastens. In diesem Fall nahm man einen Behelfspersonenwagen Mci ...

Spielwarenmesse 2017: Landschaftsbau mit Magigras und M...

Die Firma Microrama stellt neue Geländebaumaterialien vor: Magigras ist ein elektrisch leitendes Kunstharz für den Geländebau. Es ist erdbraun und lässt sich wie Modelliermasse verarbeiten. Das Besondere: Es ist elektrisch leitend und kann daher mit handelsüblichen Geräten sofort ohne zusätzlichen Kleber elektrostatisch ...

Spielwarenmesse 2017. Weitere Aussteller

Mancher mag auf den einen oder anderen bekannten Namen und eine Neuheitenmeldung dazu warten; daher diesmal nicht erst am Ende der Berichterstattung der Spielwarenmesse, sondern mittendrin die Auflistung der Hersteller, die zwar tapfer das Fähnchen der Spielwarenmesse an ihrem Stand hochhielten, aber ...

Ein Ferkeltaxi aus Meißen

Die Firma PTM Präzisionstechnik & Modellbau GmbH hat ein Modell der DR Baureihe VT 2.09 / BR 172 mit Spitznamen Ferkeltaxi vorgestellt. Der Schienenbus wurde ab 1955 vom VEB Waggonbau Bautzen entwickelt und war eine wichtige Stütze im Nahverkehr der DDR. Die ...

Spielwarenmesse 2017: Moebo Neuheiten

In Kooperation mit Jowi Modellbahnhintergrund entstehen Innengebäude aus gelasertem Karton für die Baubögen für Hintergrund-Stadthäuser mit beleuchtbaren Fenstern.

Der gelaserte Karton lässt sich einfach mit Alleskleber zusammenbauen. Es sind Sollbruchstellen für die Verkabelung vorgesehen, so dass die Gebäude ohne Streulicht beleuchtet werden ...

Spielwarenmesse 2017: Bauer Ladegüter

Bereits ab März sollen die neuen Ladegüter für Spur Null Lieferbar sein. Sie werden je nach Motiv aus Holz, Kunststoff, Gips oder Metall hergestellt.

Die Betonröhren und die Endkappen für Großtanks kosten jeweils 14,95 Euro, die alten Schrotttanks und der Flachstahlstapel jeweils ...

Spielwarenmesse 2017: Heki Bäume

Große Bäume für große Spuren findet man im Heki Sortiment. Ein Obstbaum in drei unterschiedlichen Jahreszeiten mit entsprechenden Färbungen, nur mit Blättern, sowie mit weißen Blüten und voller Früchte wird ab Mai 2017 lieferbar sein. Die Bäume sind 24 cm hoch und ...

Spielwarenmesse 2017: Preiser Neuheiten

Vier neue Figurensets kommen aus dem Hause Preiser in Spur Null: Sitzende und stehende Reisende sowie Passanten. Alle in 6er Gruppen in der von Preiser als „preisgünstige Standardserie“ bezeichneten Version. Die Bemalung fällt dementsprechend einfach aus: Einfarbige Kleidung in Pastelltönen, Gesicht, Haare, ...

Lenz Anzeiger zur Spielwarenmesse 2017

Wie auch schon letztes Jahr informiert die Firma Lenz im Stil einer Tageszeitung über aktuelle und geplante Projekte und deren Entwicklungsstand. Ein Teil der Planungen ist bereits aus früheren Ankündigungen bekannt, etliches ist aber neu.

BR 50

Ein großes Foto der Lok ...