Miba Report Offene Selbstentladewagen

Die Buchreihe zu Güterwagen von Stefan Carstens ist das Standardwerk für alle am Vorbild interessierten Modellbahner. Neben den gebundenen Büchern 1-7 und dem neuen Band 8 erscheinen zusätzliche Ergänzungsbroschüren, die einzelne Themen weiter vertiefen. So auch diesmal: Die offenen Selbstentladewagen der ersten ...

111 Gründe, die Eisenbahn zu lieben

Der Autor Friedhelm Weidelich ist seit vielen Jahren Technikjournalist und Autor vieler Artikel rund um die große und die kleine Bahn. Er betreibt seit einigen Jahren das Spur 1 Blog http://spur1info.com/.

Das vorliegende Taschenbuch ist eine humorvolle, beißende, detailverliebte, neugierige ...

Der neue Carstens: Kesselwagen für brennbare Flüssigkei...

Das Standardwerk für Güterwagen wurde um den nunmehr siebten Band erweitert. Das Thema Kesselwagen ist riesig, und die Autoren Stefan Carstens und Harald Westermann weisen gleich in der Einleitung darauf hin, dass ob der Vielzahl der Varianten der Umfang des Werkes begrenzt ...

Reisender, kommst Du nach Zürich…

… dann nimm auf jeden Fall die S-Bahn! Die Schweizer sind ja für ihr hervorragendes und zuverlässiges Bahnsystem bekannt. Und es stimmt, die Züge fahren pünktlich und in hoher Tatfrequenz, und rollen so ziemlich überall hin.

Planen mit der Modellbahn BauPraxis

Das siebte Heft aus der Reihe des Alba Verlages hat ein paar Überraschungen für uns Spur Null Freunde parat. Im Heft finden sich zahlreiche Gleispläne zu Modellbahnanlagen. So weit, so bekannt, nur: Überraschend ist, das Spur Null explizit berücksichtigt wurde. Und dass ...

Heft 17 ist da

Kurz vor Ostern kommt das aktuelle Heft 17 zu den Lesern. Wie immer ist die Ausgabe nach der Spielwarenmesse eine Nachlese der vielen Neuheiten. Auch wenn nach inzwischen 2 Monaten der Hype ein wenig abgeflaut ist, trotzdem eine gute Gelegenheit, nochmal in ...

Sweet Little Sixteen – SNM Heft 16

Süße 16 Hefte gibt’s jetzt vom Spur Null Magazin, der vierte Jahrgang ist komplett. Natürlich werden wieder viele Neuheiten vorgestellt, und es liegt mir daran, auch die weniger bekannten Kleinserienhersteller und ihre Modelle vorstellen zu können; so auch diesmal.

Weiter geht es ...

Keine Plastikhäuschen mehr von Vollmer

Der Zubehörhersteller Vollmer GmbH & Co. KG gibt den Standort und die Produktion in Stuttgart Zuffenhausen zur Jahresmitte 2014 auf.

Der Spur Null Modellbahner wird mit den Schultern zucken; Vollmer hat noch nie Modelle für Spur Null hergestellt. Und doch betrifft die ...

Scho g’sehn? Heft fuffzehn!

Endlich Schluss mit der Sommerhitze! Keine Verlockungen mehr im Freibad, keine Fahrräder, die schwitzend bestrampelt werden wollen, keine bratenden Bikini-Schönheiten am Sommerstrand, jetzt kommt die kühle, bunte Jahreszeit. Wir freuen uns auf sanfte Sonnentage mit goldenem Licht, auf wärmende Getränke nach einem ...

So entsteht ein Kiss Messingmodell

Die Firma Kiss hat einen Werbe- und Imagefilm ins Netz gestellt. Dort wird die Herstellung eines Spur 1 Messingmodells in China gezeigt. Die vielen Schritte bis zur Fertigstellung werden dokumentiert, und der extrem hohe Anteil an Handarbeit. Das meiste läßt sich sicher ...

SNM Heft 14 kommt

Auch im Sommer gibt es keine Modellbahnpause, ganz im Gegenteil! (Bei dem Wetter der vergangenen Wochen musste niemand, der drinnen bastelte, ein schlechtes Gewissen haben). Heft 14 ist wieder randvoll mit spannenden, inspirierenden, verblüffenden und (da war doch was) informativen Artikeln rund ...

Lenz: Neues Firmengebäude für 1,5 Mio.

Im südlichen Gießener Stadtteil Lützellinden liegt das neue Gewerbegebiet „Rechtenbacher Hohl“. Dort entsteht ein neues Gebäude mit 800 Quadratmetern Bürofläche und eine 250 Quadratmeter große Lagerhalle. Die Gießener Zeitung berichtet über den ersten Spatenstich. Schon im November soll Einzug sein, ...

Wer in der Werkstatt werkeln will

Rund um den Bahnbetrieb muss immer eine Menge gewartet und repariert werden – auch in kleinen Lokschuppen auf Nebenbahnhöfen wurden viele Reparaturen selbst durchgeführt. Und weil man in Lokschuppen und Werkstätten in Spur Null so gut hineingucken kann, ist die Gestaltung des ...

Am Ende der Strecke: Fiddleyards

Vor allem bei Modularrangements, aber auch bei stationären Anlagen stellt sich die Frage, wie am Ende der Strecke Loks und Wagen am besten behandelt werden sollen, bevor sie wieder zurückfahren. Ein Schattenbahnhof mit Gleisharfe(n) braucht eine Menge Platz und ist nicht flexibel ...

Spur Null und die Wilde 13

Dieser Tage kommt sie zu den Abonnenten (etwas früher) und in den Bahnhofsbuchhandel und Modellbahnfachhandel (etwas später), die Ausgabe 13. Die Titelgeschichte ist diesmal eine Überraschungs-Story: Beim Besuch der NUSSA in Stadtoldendorf überraschten die Westsächsischen 0e Freunde mit einer ausgezeichnet gestalteten Modulanlage. ...

Voll auf die – Zwölf. Das Heft 12 ist da

Das erste Dutzend und damit der dritte Jahrgang des Spur Null Magazins sind komplett! Das aktuelle Heft hat diesmal vier Seiten mehr als sonst. Es gibt viel zu berichten, und für den einen oder anderen Beitrag hätte ich gerne noch mehr Platz ...

Tari Tara, Heft 11 ist da

Wer auf dem Regionaltreffen in Sande war, der konnte ein druckfrisches Exemplar gleich mitnehmen, direkt aus der Druckerei. Die Logistik für Abonnenten und Handel braucht etwas länger: Erst ins Logistikzentrum, dort wird kommissioniert, dann geht es zu den Empfängern. Und wenn dann ...

Torpedopfannenwagen in Spur Null

Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Der Torpedopfannenwagen in Spur Null. Ein beeindruckendes, mehrere Kilo schweres Metallmodell rollt über Spur Null Gleise.