Moog Signalbrücken und Zwergsignal

Moog Signalbrücken

Moog Signalbrücken

Jürgen Moog stellt neue Formsignale vor. Bisher gibt es ein- und zweiflügelige Formsignale, gekoppelt und ungekoppelt, sowie Gleissperrsignale. Jetzt kommen Signalbrücken und Zwergsignale für die Verwendung an Bahnsteigen und bei Brücken dazu. Die Signalbrücken gibt es mit einem oder zwei Signalen, die jeweils wahlweise ein- oder zweiflügelig ausgeführt werden können. Die Signalbrücke mit einem Signal kostet ab 129,- Euro, die breitere mit zwei Signalen ab 250,- Euro. Die Brücken können bis auf sechs Signale erweitert werden.

Moog Signalbrücke 2 gleisig

Moog Signalbrücke 2 gleisig

Moog Zwergsignal

Moog Zwergsignal

Das niedrige Zwergsignal gibt es einflügelig (49,- Euro) und zweiflügelig (56,- Euro) wahlweise gekoppelt oder ungekoppelt. Alle Bausätze bestehen aus Messingätz- und Messinggussteilen. Die Signale werden mit Stellstangen und Umlenkhebeln gestellt, so dass normale Unterflurantriebe und Servomotoren verwendet werden können. Fertigmodelle gibt es auf Anfrage. Die Signale sind noch nicht im Shop, einfach nachfragen.

www.0mobau.de

Eine Reaktion zu “Moog Signalbrücken und Zwergsignal”

  1. Frank Minten Antworten

    Hallo, einfach klasse was Jürgen da auf die Beine stellt, na aus der Ätzmaschine so raus holt. Sieht einfach super aus. Wäre Waldau nicht schon fertig könnte ich schwach werden, jenes ein zu bauen. Die Zwergsignale haben echt ihren Reiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.