Stellwerk Herdecke

Das Vorbild befand sich in Herdecke im östlichen Ruhrgebiet, existiert aber heute nicht mehr. Damals wurde es als Stellwerk Herdecke Nord bezeichnet. Die Rekonstruktion erfolgte nach alten Zeichnungen von 1912, ausgestellt von der Reichsbahndirektion Elberfeld, heute ein Stadtteil von Wuppertal.

Stellwerk Herdecke

Stellwerk Herdecke

Stellwerk Herdecke

Stellwerk Herdecke

Stellwerk Herdecke

Stellwerk Herdecke

Der Bausatz besteht hauptsächlich aus MDF mit einem stabilen Kern (3 mm) sowie teilweise gravierten Blenden. Mauerwerk, Schieferdach sowie das Fachwerk sind authentisch und dreidimensional mit dem Laser graviert. Die Dachkonstruktion ist leicht abnehmbar und ermöglicht den Zugang zum Stellwerkraum. Die Fachwerkeinsätze werden separat mitgeliefert, das erleichtert die Kolorierung.

Stellwerk Herdecke Bauteile

Stellwerk Herdecke Bauteile

Stellwerk Herdecke Zusammenbau

Stellwerk Herdecke Zusammenbau

Stellwerk Herdecke: Abnehmbares Dach

Stellwerk Herdecke: Abnehmbares Dach

Die Maße des Modells: Länge 29 cm, Breite 13 cm, Höhe 19 cm

Der Bausatz kostet 139,50 Euro.

Te-Miniatur Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.