E50 von Demko und von Wunder

E50 von Demko

E50 von Demko

E50 von Wunder

E50 von Wunder

Die schwere Güterzug Ellok E50 wurde als fertiges Muster in Gießen gezeigt und soll im Herbst in den Handel kommen. Das Messingmodell im Maßstab 1:43,5 wird von zwei Faulhabermotoren über Zahnriemen angetrieben. Es hat komplette Digitalausstattung inklusive Sound und angetriebene Pantografen. Der Führerstand ist eingerichtet und beleuchtet, die Türen lassen sich öffnen.

E50 mit Einfachlampen

E50 mit Einfachlampen

E 50 mit Doppellampen

E 50 mit Doppellampen

E50 mit Inneneinrichtung

E50 mit Inneneinrichtung

Die Firmen Wunder und Demko bieten beide die Lok in sieben Lackierungsvarianten, darunter das dunkle Flaschengrün der frühen Epoche 3 und das etwas hellere Chromoxidgrün der späteren Jahre, als auch ozeanblau/beige und orientrot der Epochen vier und fünf. Die Loks werden sowohl mit Einfach- als auch mit Doppellampen geliefert. Sie unterscheiden sich nur im verbauten Getriebe. Das Modell soll Ende 2017 zum Preis von 3.390,- Euro ausgeliefert werden.

www.demko-modellbahn.de

www.wunder-modelle.de

2 Reaktionen zu “E50 von Demko und von Wunder”

  1. Bernd Molnár Antworten

    Schönes Modell! Wir haben es letzte Woche auf unserer Anlage in Sande getestet. Mit 130 Achsen am Haken ohne Probleme auf einer 2,5% Steigung angefahren. Hat natürlich seinen Preis……
    Bernd Molnár

  2. Christoph Rademaker Antworten

    Moin auch,

    die Ankündigung kann eine gute Nachricht sein. Das hängt für mich letztlich davon ab wie das Modell umgesetzt wird.

    Eine Frage habe ich aber im Vorfeld: worin unterscheiden sich die Getriebe?

    Gruß

    Oelkocher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.