Lenz auf der Spielwarenmesse 2017

Die Baureihe 50 mit Kabinentender gab es genauso zu sehen wie die Preußische T3 mit vorbilderechten Rädern. Beide Prototypen sind bereits aus Formteilen zusammengesetzt.

Lenz Anzeiger zur Spielwarenmesse 2017

Wie auch schon letztes Jahr informiert die Firma Lenz im Stil einer Tageszeitung über aktuelle und geplante Projekte und deren Entwicklungsstand.

BR 50 von Lenz fliegt ein

Im Januar beginnt die Auslieferung der lange erwarteten Lok. Die Version mit Kastentender wird palettenweise nach und nach eingeflogen und nach gründlicher Kontrolle ausgeliefert.

Preußische T3: Muster auf der Messe Köln

Lenz hat überraschend ein erstes, schon weitgehend fertiges Muster auf der Messe Köln vorgestellt. Fahrgestell und Kessel sind aus Metall, Führerhaus und Anbauteile aus Kunststoff.

Die preußische G10 / BR 57 von Wunder

Die klassische Güterzug Dampflok war von 1910 bis in Epoche 4 im Einsatz. Das Messingmodell im Maßstab 1:43,5 kommt in sieben Versionen mit jeweils angepassten Details.

BR 58 von Kiss

Die Dampflok der Baureihe 58 ist in klassischer Messingbauweise im Maßstab 1:43,5 entstanden.

Spielwarenmesse 2015: Lenz Neuheiten – Loks

Überraschend wurde ein weit fortgeschrittenes Muster der Schlepptenderdampflok BR 24 gezeigt, die Prototypen der BR 50 und auch der V 20 rollten bereits munter über die Gleise.

Bahnhof Ahrensbök

Das über sieben Meter lange Betriebsdiorama entstand anhand von Kindheitserinnerungen, denn der Modellbauer war der Sohn des Bahnhofsvorstehers in den 50er und 60er Jahren.

MBW Neuheiten 2015 zur Spielwarenmesse

Die Diesellok V90, ein vierachsiger Druckgas-Kesselwagen, die Altbau-Personenwagen Bi33 und Ci33 sowie Silberling- Nahverkehrszugwagen in vielen Varianten sollen alle noch in 2015

Lenz Neuheiten 2015 zur Spielwarenmesse

Lenz stellt zwei neue Dampflokmodelle, eine Ellok, einen Personenwagen und Güterwagen als Neuheit vor, weiter den Handregler LH01 und ein Tastenmodul für Magnetartikel.