Drehvorrichtung für KLV12

Drehteller zum Drehen des KLV12 auf dem Gleis

Drehteller zum Drehen des KLV12 auf dem Gleis

Von Funktionsmodellbau Rainer Svajda kommt eine Vorrichtung zum Drehen der Motordraisine KLV 12 um 180 Grad auf dem Gleis. Die Vorrichtung besteht aus einer Tragplatte zwischen den Gleisen und einer Hebe- und Drehvorrichtung, die unter das Trassenbrett geschraubt wird.

Zum Drehen wird der KLV über die Tragplatte gefahren. Auf Knopfdruck läuft die gesamte Sequenz vollautomatisch ab: Der KLV wird angehoben, um 180 Grad gedreht und wieder abgesetzt. Für das Anheben und Drehen sorgen zwei Schrittmotoren. Die Tragplatte kann als Bohlenübergang oder Betonplatte gestaltet werden.

KLV Drehvorrichtung 1

KLV Drehvorrichtung 1

KLV Drehvorrichtung 2

KLV Drehvorrichtung 2

KLV Drehvorrichtung 3

KLV Drehvorrichtung 3

Die Lieferung erfolgt einbaufertig mit vormontiertem Antrieb zum Anschrauben unter dem Trassenbrett, Steuerung, Drucktaster, Tragplatte und Bohrschablone. Ab Frühjahr 2020 soll die Drehvorrichtung zum Preis von 165,- Euro verfügbar sein.

www.funktionsmodellbau-rs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.