Dieseltriebwagen für Privatbahnen: Der MaK GDT

Großraum-Dieseltriebwagen von MaK

Großraum-Dieseltriebwagen von MaK

Die Firma Maschinenbau Kiel (MaK) hat Anfang der 1950er Jahre etwa ein Dutzend Großraum-Dieseltriebwagen (GDT) gebaut. Die Fahrzeuge waren für norddeutsche Privatbahnen gedacht. Basis für den Bau waren die damals neuen Mitteleinstiegswagen, aus denen später die Silberlinge entstanden sind. Zwei Dieselmotoren trieben jeweils ein Drehgestell an.

Die Osthannoverschen Eisenbahnen erstanden sieben Stück, einige gingen an andere norddeutsche Kleinbahnen. Ein paar sind heute noch betriebsfähig.

Großraum-Dieseltriebwagen von MaK

Großraum-Dieseltriebwagen von MaK

Die Firma 0-Scale Hobbyshop plant, das Modell im Maßstab 1:45 zu bringen, in Zusammenarbeit mit Kiss Modellbahnservice, wo auch die Silberlinge in Kunststoffbauweise entstanden sind. Anvisiert ist ein Preis von unter 900,- Euro für ein Fertigmodell. Liefertermin soll Ende 2019 sein.

Bei den Internationalen Spur Null Tagen war ein erster, noch unvollständiger Prototyp zu sehen, an dem auch noch Änderungen vorgenommen werden. Das geplante Modell ist noch nicht im Onlineshop gelistet, Interessenten sollten Herrn Esslinger vom o Scale Hobbyshop daher per Mail kontaktieren.

https://shop.0-scale-hobbyshop.de/

https://de.wikipedia.org/wiki/MaK_GDT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.