Radreinigungsanlage KPF Zeller

Die Radreinigungsanlage für Loks und Wagen kann in ein bestehendes Lay­out integriert werden. Zwei gegenläufig oszillierende Reinigungsvliese erledigen die Reinigung der sich dabei drehenden Räder. Dabei fahren die Fahrzeuge auf dem Spurkranz, damit die gesamte Lauffläche der Räder vom Reinigungsvlies erfasst werden ...

Blechkanal für Drahtzugleitungen

Weichen und Signale wurden lange mittels Drahtzügen gestellt. Die Drahtzugleitungen werden in verlaufen offenen Haltern, Beton- oder Blechkanälen geführt. Die Blechkanäle sind je nach Anzahl der darin verlaufenden Drahtzüge unterschiedlich breit. Moog bietet diese Blechkanäle samt Umlenk-Rollenkästen und fünf Größen. Die vorgebogenen ...

Schnellenkamp Weichenstellbock und Laterne

Der Weichenhebel aus Messingguss samt Weichenlaterne aus Kunststoff kommt als Bausatz von Schnellenkamp. Die Bauteile passen an Lenz und Peco Weichen und lassen sich links oder rechts an der Weiche anbauen. Der Preis beträgt 25,- Euro pro Satz.

Die Weichenlaterne ist nicht ...

Die SNM Betriebsweiche

Was bisher geschah

Das Gleismaterial von Lenz hat neben den Fahrzeugen ganz wesentlich dazu beigetragen, dass die Spurweite wieder populärer wurde. Es ist absolut vital, dass Einsteiger ihre Gleise einfach zusammenstecken und loslegen können.

Die Weichen sind dabei ein wesentliches Betriebselement, ohne ...

Der KLV12 von Lenz rollt an

Seit ein paar Tagen wird die kleine Motordraisine an die Händler ausgeliefert. Das Vorbild wurde in den 1950er und 1960er Jahren beschafft und rollte bin Ende der 1990er Jahre für die DB über die Gleise.

Bis zu 7 Personen konnten sich in ...

Spielwarenmesse 2019: Neuheiten von Noch

Der Zubehörhersteller präsentiert 2019 auf der Spielwarenmesse eine überraschende Anzahl von Neuheiten für Spur Null, darunter etliche Figuren und interessante Kleinigkeiten rund ums Gleis: Weichen- und Signalspannwerke, ein Rollenhalter-Set, Indusi Magneten, Sprechstellen mit und ohne Ständer, Hemmschuhe samt Halter, Gleisübergänge für Fußgänger ...

Spielwarenmesse 2019: zu Besuch beim Lenz Messestand

BR 38

Viele haben es erhofft; da stand sie: Ein aus Formteilen zusammengebauter rollfähiger Protoyp der P8 war ausgestellt. Es handelt sich bereits um Metall- und Kunststoffteile, die aus der fertigen Spritzgussform hergestellt wurden. Etliche Elemente des Antriebes der BR 50 werden ...

Lokbox zum Loktransport

Vom Tischlermeister Torsten Wöhlte kommt eine Loktransportbox aus 9 mm starkem Birken-Multiplex Holz. Die Box ist so konstruiert, dass die Modelle direkt hineingeschoben werden können, es gibt Spurrillen am Boden. Deckel und Endstücke werden in gefräste Nuten  geschoben.

Die Standardlänge ist 60 ...

Aufgleisungs-Transportkisten

Die Transportkiste des Modellbahnstudios Lenzen ist so konstruiert, dass Lokomotiven direkt hineinfahren können. Dazu nimmt man Seitenteile und Deckel ab und setzt den Kasten mit dem offenen Boden auf ein gerades Gleis. Im Boden sind exakt im Schienenabstand zwei Alubleche verbaut, so ...

Schiebebühne von RS Modellbau

Die Schiebenbühne von Rainer Svajda besteht aus Holz, Kunststoff und Metallteilen. Sie kommt komplett mit elektrischem Antrieb und Bühne samt montiertem Laufsteg und Wärterhäuschen. Die bis zu 12 Gleisabgänge können frei gewählt werden, sie werden nicht mitgeliefert. Daher kann auch beliebiges Gleismaterial ...

Peco Neuheiten 2018

Seit 2015 ist die kurze Industrieweiche am Peco Stand in Nürnberg ausgestellt, jetzt läuft die Produktion und die Weiche mit dem besonders steilen Abzweigwinkel von 22,5 Grad soll in ein bis zwei Monaten lieferbar sein. Schwellen und Kleineisen folgen dem britischen Vorbild.

...

Waggondrehscheibe von Schnellenkamp

Ab den Busecker Spur-0-Tagen Ende März 2018 ist ein Bausatz einer 8,50 Meter Waggondrehscheibe erhältlich. Die Bauteile sind aus MDF-Platten gelasert. Die Scheibe ist durch ein Kugellager geführt und Ober- und Unterteil stützen sich auf Gleitlagerscheiben ab. Pilzkontakte und Bronzescheiben übernehmen die ...

Petau Weichenverstärkung für Lenz Weichen der ersten Pr...

Bereits 2010 brachte Paul Petau ein kleines Bauteil auf den Markt, mit dem sich Lenz Weichen der älteren Generation etwas tunen lassen, was vor allem dann Sinn macht, wenn Fahrzeuge von Fremdherstellern mit vielleicht leicht abweichenden Radtoleranzen über die Strecke fahren.

Das ...

Neue Standardweichen von Lenz

Bereits vor geraumer Zeit hat Lenz die Herstellung des Gleismaterials von Fernost nach Großbritannien zur Firma Peco verlagert. Dort verfügt man über jede Menge Erfahrung in Sachen Gleisbau in Spur Null. Bereits im Oktober 2015 kam als erstes Projekt der Zusammenarbeit die ...

Gleisbau mit Spurenwelten

Mit einem neuen Gerät lassen sich vorbildgerechte Bahndämme und Böschungen auf Basis eines Styrodur-Unterbaues erstellen.

Der Böschungsschneider besteht aus einem soliden Metallwagen mit Halterung, passend für Spur 0 Gleise. Darauf wird der Heißdrahtschneider von Proxxon montiert. Mit seitlich auskragenden Metalldrähten kann dann ...

Stahlbrücken von Stangel

In Zusammenarbeit mit der Firma inari.net.pl entstand eine Stahlbrücke aus geätztem 0,3 mm dickem Neusilber Blech mit Nieten und gelaserten Holzteilen für die Bohlen und Brückenlager. Die Spannweite beträgt 220 mm, Breite 180 mm und Höhe 90 mm. Auch eine kurze Version ...

Gleissperrsignal von Moog

Ein mechanisches Gleissperrsignal kommt von der Firma Moog. Der Bausatz besteht aus Messinggussteilen und Ätzblechen; er enthält alle Teile für die Ausführung des Signals in verschiedenen Epochen. Die Beleuchtung erfogt mit zwei SMD mit Vorwiderstand. Das Modell kommt komplett mit allen Teilen ...