KM1 Neuheiten 2021 Teil 2

Europäischer Einheits-Taschenwagen Talbot T3

Noch ein modernes Vorbild, passend zur ebenfalls angekündigten Vectron Ellok: Der vierachsige Güterwagen mit einer LüP über 18 Metern (im Modell über 40 cm) wurde ab 1990 von Talbot gebaut. Er kann komplette LKW Auflieger samt Sattelplatte und ...

Gleisverlegehilfen im 3D Druck

Klaus Fischer Printed Parts and Engineering liefert im 3D-Druck hergestellte Schablonen, mit denen sich Flexgleise in vorgegebene Radien biegen oder gerade ausrichten lassen. Bisher sind die Lenz Standardradien erhältlich, aber auf Anfrage sind andere Radien möglich. Die Lehren kosten 8,49 Euro, es ...

Segmentdrehscheibe mit 280 mm Bühnenlänge

Von Funktionsmodellbau Rainer Svajda kommt ab Januar 2021 eine neue Version der Segmentdrehscheibe mit 280 mm Bühnenlänge. Sie ergänzt die Versionen mit 210 und 380 mm Länge.

Es wird neben den bisherigen 15° auch Gleisabgänge im 11,25° Winkel geben, zusätzlich liegen Gitterbleche ...

Bahnsteig, Wartezeichen, Kaminofen von Zapf

Die neuen Bahnsteige von Zapf lassen sich beliebig verlängern oder kürzen. Ein Element ist 190 mm lang und 98 mm breit, die Höhe von 20,3 mm entspricht beim Vorbild 550 mm. Der Bahnsteigbelag besteht aus 30er Gehwegplatten, der Bausatz kommt komplett mit ...

Rollwagen von Schnellenkamp

Im Rahmen seines neuen Schmalspurprogrammes liefert Michael Schnellenkamp bald ein erstes Modell aus. Der 7,2 Meter Rollwagen für Meterspur ermöglicht es, dass Normalspurwagen auf Schmalspurgleisen der Meterspur (22,2-22,5 mm) verkehren können. Die Gleisprofile auf dem Wagen sind lang genug, um einen kurzen ...

Drehvorrichtung für KLV12

Von Funktionsmodellbau Rainer Svajda kommt eine Vorrichtung zum Drehen der Motordraisine KLV 12 um 180 Grad auf dem Gleis. Die Vorrichtung besteht aus einer Tragplatte zwischen den Gleisen und einer Hebe- und Drehvorrichtung, die unter das Trassenbrett geschraubt wird.

Zum Drehen wird ...

Gleisgruben von Funktionsmodellbau Rainer Svajda

Die Untersuchungsgrube mit Ziegelsteinausmauerung kommt mit zwei Leitern, Randsteinen und einem Gitterrost aus Messing. Sie ist 135 mm lang und kostet 35,- Euro. Ebenfalls 135 mm lang ist die Auffangwanne für Dieseltankstellen oder Tankabfüllstationen. Sie besteht aus drei Kunststoffrahmen und zwölf Gitterblechen ...

Schnellis Meter: Schmalspur 0m

Michael Schnellenkamp greift ein neues Thema an, Schmalspur 0m: Für die Meterspur 1:45 erscheint Ende des Jahres die Universal-Diesellok MV8 von Orenstein & Koppel. Das Vorbild wurde in sehr vielen Bahnverwaltungen im In- und Ausland eingesetzt, zum Teil laufen die Loks immer ...

Radreinigungsanlage KPF Zeller

Die Radreinigungsanlage für Loks und Wagen kann in ein bestehendes Lay­out integriert werden. Zwei gegenläufig oszillierende Reinigungsvliese erledigen die Reinigung der sich dabei drehenden Räder. Dabei fahren die Fahrzeuge auf dem Spurkranz, damit die gesamte Lauffläche der Räder vom Reinigungsvlies erfasst werden ...

Blechkanal für Drahtzugleitungen

Weichen und Signale wurden lange mittels Drahtzügen gestellt. Die Drahtzugleitungen werden in verlaufen offenen Haltern, Beton- oder Blechkanälen geführt. Die Blechkanäle sind je nach Anzahl der darin verlaufenden Drahtzüge unterschiedlich breit. Moog bietet diese Blechkanäle samt Umlenk-Rollenkästen und fünf Größen. Die vorgebogenen ...

Schnellenkamp Weichenstellbock und Laterne

Der Weichenhebel aus Messingguss samt Weichenlaterne aus Kunststoff kommt als Bausatz von Schnellenkamp. Die Bauteile passen an Lenz und Peco Weichen und lassen sich links oder rechts an der Weiche anbauen. Der Preis beträgt 25,- Euro pro Satz.

Die Weichenlaterne ist nicht ...

Die SNM Betriebsweiche

Was bisher geschah

Das Gleismaterial von Lenz hat neben den Fahrzeugen ganz wesentlich dazu beigetragen, dass die Spurweite wieder populärer wurde. Es ist absolut vital, dass Einsteiger ihre Gleise einfach zusammenstecken und loslegen können.

Die Weichen sind dabei ein wesentliches Betriebselement, ohne ...

Der KLV12 von Lenz rollt an

Seit ein paar Tagen wird die kleine Motordraisine an die Händler ausgeliefert. Das Vorbild wurde in den 1950er und 1960er Jahren beschafft und rollte bin Ende der 1990er Jahre für die DB über die Gleise.

Bis zu 7 Personen konnten sich in ...

Spielwarenmesse 2019: Neuheiten von Noch

Der Zubehörhersteller präsentiert 2019 auf der Spielwarenmesse eine überraschende Anzahl von Neuheiten für Spur Null, darunter etliche Figuren und interessante Kleinigkeiten rund ums Gleis: Weichen- und Signalspannwerke, ein Rollenhalter-Set, Indusi Magneten, Sprechstellen mit und ohne Ständer, Hemmschuhe samt Halter, Gleisübergänge für Fußgänger ...

Spielwarenmesse 2019: zu Besuch beim Lenz Messestand

BR 38

Viele haben es erhofft; da stand sie: Ein aus Formteilen zusammengebauter rollfähiger Protoyp der P8 war ausgestellt. Es handelt sich bereits um Metall- und Kunststoffteile, die aus der fertigen Spritzgussform hergestellt wurden. Etliche Elemente des Antriebes der BR 50 werden ...

Lokbox zum Loktransport

Vom Tischlermeister Torsten Wöhlte kommt eine Loktransportbox aus 9 mm starkem Birken-Multiplex Holz. Die Box ist so konstruiert, dass die Modelle direkt hineingeschoben werden können, es gibt Spurrillen am Boden. Deckel und Endstücke werden in gefräste Nuten  geschoben.

Die Standardlänge ist 60 ...

Aufgleisungs-Transportkisten

Die Transportkiste des Modellbahnstudios Lenzen ist so konstruiert, dass Lokomotiven direkt hineinfahren können. Dazu nimmt man Seitenteile und Deckel ab und setzt den Kasten mit dem offenen Boden auf ein gerades Gleis. Im Boden sind exakt im Schienenabstand zwei Alubleche verbaut, so ...

Schiebebühne von RS Modellbau

Die Schiebenbühne von Rainer Svajda besteht aus Holz, Kunststoff und Metallteilen. Sie kommt komplett mit elektrischem Antrieb und Bühne samt montiertem Laufsteg und Wärterhäuschen. Die bis zu 12 Gleisabgänge können frei gewählt werden, sie werden nicht mitgeliefert. Daher kann auch beliebiges Gleismaterial ...