Peco Neuheiten 2018

Seit 2015 ist die kurze Industrieweiche am Peco Stand in Nürnberg ausgestellt, jetzt läuft die Produktion und die Weiche mit dem besonders steilen Abzweigwinkel von 22,5 Grad soll in ein bis zwei Monaten lieferbar sein. Schwellen und Kleineisen folgen dem britischen Vorbild.

...

Waggondrehscheibe von Schnellenkamp

Ab den Busecker Spur-0-Tagen Ende März 2018 ist ein Bausatz einer 8,50 Meter Waggondrehscheibe erhältlich. Die Bauteile sind aus MDF-Platten gelasert. Die Scheibe ist durch ein Kugellager geführt und Ober- und Unterteil stützen sich auf Gleitlagerscheiben ab. Pilzkontakte und Bronzescheiben übernehmen die ...

Petau Weichenverstärkung für Lenz Weichen der ersten Pr...

Bereits 2010 brachte Paul Petau ein kleines Bauteil auf den Markt, mit dem sich Lenz Weichen der älteren Generation etwas tunen lassen, was vor allem dann Sinn macht, wenn Fahrzeuge von Fremdherstellern mit vielleicht leicht abweichenden Radtoleranzen über die Strecke fahren.

Das ...

Neue Standardweichen von Lenz

Bereits vor geraumer Zeit hat Lenz die Herstellung des Gleismaterials von Fernost nach Großbritannien zur Firma Peco verlagert. Dort verfügt man über jede Menge Erfahrung in Sachen Gleisbau in Spur Null. Bereits im Oktober 2015 kam als erstes Projekt der Zusammenarbeit die ...

Gleisbau mit Spurenwelten

Mit einem neuen Gerät lassen sich vorbildgerechte Bahndämme und Böschungen auf Basis eines Styrodur-Unterbaues erstellen.

Der Böschungsschneider besteht aus einem soliden Metallwagen mit Halterung, passend für Spur 0 Gleise. Darauf wird der Heißdrahtschneider von Proxxon montiert. Mit seitlich auskragenden Metalldrähten kann dann ...

Stahlbrücken von Stangel

In Zusammenarbeit mit der Firma inari.net.pl entstand eine Stahlbrücke aus geätztem 0,3 mm dickem Neusilber Blech mit Nieten und gelaserten Holzteilen für die Bohlen und Brückenlager. Die Spannweite beträgt 220 mm, Breite 180 mm und Höhe 90 mm. Auch eine kurze Version ...

Gleissperrsignal von Moog

Ein mechanisches Gleissperrsignal kommt von der Firma Moog. Der Bausatz besteht aus Messinggussteilen und Ätzblechen; er enthält alle Teile für die Ausführung des Signals in verschiedenen Epochen. Die Beleuchtung erfogt mit zwei SMD mit Vorwiderstand. Das Modell kommt komplett mit allen Teilen ...

Schnellverschlüsse für Modulbeine

Modellbahn Studio Lenzen bringt für die hauseigene Winkelstützen-Konstruktion eine Einsteck-Halterung in Modulkästen. Um jegliches Spiel der eingesteckten Beine zu verhindern, können diese jetzt mit Schnellanschlüssen fixiert werden. Dazu werden Schwenkriegel angebracht, die die Modulbeine an den Modulkasten pressen. Ein Schnellanschluss-Bausatz besteht aus ...

Spielwarenmesse 2016: Sommerfeldt Oberleitung

Das Programm an Masten und Zubehör ist jetzt (fast) vollständig lieferbar. Der hohe Turmmast 280 mm (53,- Euro) ist genauso lieferbar wie der Abspannmast 200 mm (42,90 Euro) und die Streckenmasten (24,30 Euro für einen Gittermast mit einem Ausleger).

Neu sind ein ...

Spielwarenmesse 2016: Peco Industrieweiche

Am Peco Stand war die neue, steile Industrieweiche ausgestellt. Das Muster ist bereits aus Formteilen zusammengebaut; die Weiche soll 2016 erscheinen. Sie ist 168 mm lang (gemessen bis zum Herzstück), hat einen Radius von 1028 mm und Abzweigwinkel von 22,5 Grad. Das ...

Gleisbettung mit Kurvenüberhöhung

Seit etwa einem Jahr werden von Volker Wienke Gleisbettungen aus Gummigranulat angeboten. Die relativ schweren Elemente sind trittfest und schalldämmend und bilden den europäischen Bahnkörper nach. Jetzt gibt es zusätzlich zu den normalen Elementen, die für gerade Strecken und auch Kurven geeignet ...

Zweiflügeliges gekoppeltes Formsignal

Seit Herbst 2015 liefert die Firma Viessmann Modellspielwaren GmbH das zweiflügelige Formsignal aus. Das Modell ist wie auch das bereits erhältliche einflügelige Signal mit einem soliden Messingmast ausgestattet und bereits komplett zusammengebaut und mit Antrieb versehen. Die Flügel sind gekoppelt, so dass ...

Neue Dreiwegeweiche von Lenz

Das erste Produkt aus der neuen Zusammenarbeit zwischen der Firma Lenz und dem britischen Hersteller Peco ist eine neue Dreiwegeweiche. Im Vereinigten Königreicht hat man viel Erfahrung mit Gleisbau in Spur Null, und so war der Schritt naheliegend. Die neue Weiche „made ...

MX821 – Der neue ZIMO Servo-Decoder

Der DCC Decoder MX821 versorgt acht Servos/Weichenantriebe. Alternativ kann er als Signaldecoder mit 16 LED-Ausgängen verwendet werden. Zum Beispiel können 8 zweibegriffige Signale oder zwei Signale mit jeweils 8 Lichteren) aufgeteilt werden oder jede beliebige Kombination, auch zusammen und gemischt mit Servo-Antrieben. ...

Cobalt Weichenantrieb verbessert

Der DCS-CB01DIP ist ein Motorantrieb mit eingebautem Decoder. Er wird ohne CVs mit Tastern programmiert und kann mit Spannungen zwischen 9 und 23 Volt betrieben werden; er hat Endabschaltung und Herzstückpolarisation und ist deutlich kleiner, kraftvoller und leiser als vergleichbare Antriebe. Er ...

Digital-Handregler LH 01 von Lenz wird ausgeliefert

Seit kurzem wird der neue Einsteiger-Handregler LH01 von Lenz ausgeliefert. Der LH01 ist um ein großes Multifunktions-Einstellrad herumgebaut, mit dem Fahrzeuge als auch Weichen und Signale angesteuert werden können. Das Bedienkonzept mit dem Multifunktions-Drehknopf ist innovativ und ungewöhnlich, aber schnell erlernbar.

Der ...

Stahlschwellen und mechanisches Stellwerk

Von RST Modellbau, Ralph Steinhagen kommen neue Stahlschwellen. Sie werden einfach auf Hegob Gleisprofile aufgeschoben. Für den richtigen Abstand sorgen Abstandshalter an den in Kunststoff gespritzten Schwellen. Die Stufe im Abstandshalter sorgt für vorbildgerechten Abstand der Doppelschwellen.