Neues von Lenz im Februar 2023

V65 in Messing

Ein ganz neues Kapitel wird aufgeschlagen: Messingmodelle, bei Lenz als Brass-Line bezeichnet. Erster Vertreter dieser für Lenz neuen Herstellungsmethode ist die vierachsige Stangen-Diesellok V65. Diese wurde ursprünglich als Privatbahnlok von MAK konzipiert. 200 Stück sind in vielen Versionen an ...

Baureihe 82 von KM1 wird ausgeliefert

Die fünffach gekuppelte Tenderlok ist das erste Lokmodell, das KM 1 in Spur Null herausbringt. Eigentlich sollte die BR 75 vorher kommen, aber die teils unübersichtliche und wechselhafte Situation in Fernost hat die Reihenfolge geändert.

Wie alle KM 1 Fahrzeuge besteht das ...

Neues Produktmuster des Shimms 708

Die Arbeiten an dem neuen SNM Sondermodell, dem Teleskophaubenwagen 708 schreiten gut voran. Nach den ersten Mustern im Juli gibt es jetzt die zweite Testreihe. Im ersten Probelauf waren ein paar zu verbessernde Kleinigkeiten erkannt worden, diese sind inzwischen behoben. Alle Fachleute ...

Britischer Triebwagen Class 121 DMU

DMU steht für „diesel multiple unit“, frei übersetzt Dieseltriebwagen mit Beiwagen. In den späten 1950er und den 1960er Jahren wurden in Großbritannien 31 unterschiedliche (!) Baureihen von Triebwagenzügen in Dienst gestellt.

Dapol baut wie in UK üblich im Maßstab 1:43,5. Das Fahrzeug ...

Sondermodell Güterzuggepäckwagen eingetroffen

Hurra, er ist da! Es sind zwar einige Monate Verspätung, aber nun haben die Modelle die etwa 10.000 Seemeilen hinter sich gebracht und sind fertig zur Auslieferung. Über vier Monate statt wie früher sechs Wochen hat der Weg vom Hersteller in Fernost ...

Neues von Lenz im Oktober 2022

Der neue Lenz Anzeiger im Oktober 2022 hat etliche Überraschungen zu bieten, die im Umfang durchaus mit den Ankündigungen einer Spielwarenmesse mithalten können:

Altbau Ellok E44

Die Altbau Ellok E44 wird vorgestellt, und zwar gleich mit Fotos eines sehr weit fortgeschrittenen Musters ...

Französischer Standard-Kühlwagen von Rail 43

Die von der kleinen Firma Rail 43 in Auftrag gegebenen Wagen wurden jetzt als Prototypen vorgestellt. Da der französische Spur Null Markt deutlich kleiner ist als der in Deutschland, gibt es dort keinen Großserienhersteller. Roger Pichon, der in gesamten Spur 0 Szene ...

Die E 41 von Lenz rollt an

Die erste Ellok von Lenz wird ausgeliefert und sollte inzwischen bei jedem Vorbesteller angekommen sein. Das Modell kommt in einer vergleichsweise schlanken Box mit einer ähnlichen Verpackung wie Dampfloks: Die Lok ist auf eine Bodenplatte aufgeschraubt und wird mit Klettbändern in einer ...

Realistische Mauern, Brücken, Tunnelportale … mit...

Mit der Technik „Steinguss“ der Firma modellbauvoth sind sehr realistische Bauwerke möglich. Sie sind zwar sehr schwer, aber in Sachen Vorbildnähe kaum zu übertreffen. Es gibt Stützmauern, Brücken, Tunnelportale sowie Prellböcke sowohl nicht koloriert als auch fertig gestaltet. Sie sind Vorbildern der ...

Shimms 708: Neues aus China – Erste Tests

Die Formen für den Teleskophaubenwagen sind schon recht weit fortgeschritten, die ersten Testabspritzungen sehen gut aus, der Zeitplan ist bislang prima eingehalten. Hier sind ein paar Bilder aus der Produktionsstätte in China.

Es sollte nicht mehr lange dauern, bis ein erstes ...

KM1 Prototypen in Lauingen

Beim Großbahntreffen am Wasserturm auf dem Firmengelände der Firma KM1 in Lauingen im April 2022 waren nicht nur etliche Händler mit ihrem Angebot zu Besuch, es gab auch eine Reihe von Anlagen zu sehen, unter anderem das Spur 0 Arrangement „Cambach auf ...

Kö1 von Schnellenkamp

Ab 1925 experimentierte man mit verschiedenen Bauarten für Kleinlokomotiven für den leichten Rangierdienst. Nicht nur die die DRG, auch viele Industriebetriebe brauchten statt personalintensiver Dampfloks für den Verschub vor Ort kleine Zugmaschinen.

Als Summe der Entwürfe entwickelte die Arbeitsgemeinschaft Motor-Kleinlokomotiven schließlich eine ...

Sondermodell Teleskophaubenwagen Shimms 708 bestellbar

Das vor einigen Wochen angekündigte Modell kann jetzt im SNM Shop vorbestellt werden.

Die Wagen entstehen in Zusammenarbeit mit der Firma Lenz in Kunststoff-Mischbauweise mit Fahrgestell aus Zinkdruckguss, mit Kurzkupplungskulisse und NEM Kupplung. Schraubenkupplung kann alternativ montiert werden. Die Modelle sind ausschließlich ...

Der Lenz Anzeiger 2022

Die Spielwarenmesse fällt dieses Jahr wegen Corona flach. Aber nicht nur in Sachen Veranstaltungen sind die Auswirkungen der globalen Pandemie zu spüren. Die Lieferketten weltweit knirschen, der Nachschub an Rohstoffen und Produkten stockt – in allen Branchen.

Das mag der Hauptgrund sein, ...

Muster der Spitzdachwagen von Schnellenkamp

Die ersten noch unlackierten Muster der von Michael Schnellenkamp angekündigten italienischen Spitzdachwagen liegen vor. Die Typen 28 und 29 mit und ohne Bremserhaus sind geplant. Auch andere Detailunterschiede wie unterschiedliche Federpakete und Bremserhäuser sollen umgesetzt werden.

Folgende Varianten sollen kommen

  • 3 ...

Neues SNM Sondermodell: Teleskophaubenwagen Shimms 708

Bei diesem neuen Projekt ist vieles anders: Keine Farbvariante wie bei bisherigen Sondermodellen, sondern eine komplette Formneuheit. Es ist ein Güterwagen der Epoche IV, die zunehmend populärer wird. Der Shi(mm)s 708 Teleskophaubenwagen ist ein vierachsiger Schwerlastwagen für den Transport von Stahlcoils. Er ...

Handmuster von KM1: K06 und O02

Für die angekündigten kleinen Güterwagen O 02 und K 06 sind Handmuster eingetroffen, die auf der KM1 Webseite präsentiert werden.

Sowohl der O 02 als auch der K 06 werden in 12 Beschriftungen kommen, dazu weitere Nummernvarianten, darunter Epoche 1 der K.P.E.V., ...

Betonblöcke, Kilometersteine, Bahnsteigkanten

Juweela bringt neues Zubehör für die moderne Bahn: Ein Set Betonblöcke mit Noppen kostet 18,29 Euro, 40 Kilometersteine „Berlin“ 12,99 Euro. Bahnsteigkanten aus Beton gibt es in unterschiedlichen Packungsgrößen ab 6,29 Euro. Juweela verkauft nur über den Fachhandel.

www.juweela.de