T3 von Lenz wird ausgeliefert

Preußisch knapp und präzise steht das T3 für eine dreifach gekuppelte Tenderlok. 1882 erblickte das erste Exemplar das Licht der Welt, und im Laufe der folgenden Jahre wurden über 1.300 Exemplare gebaut.

Neben der Preußischen Staatseisenbahnen waren diverse Länderbahnen Abnehmer der von ...

BR 38 von Kiss wird ausgeliefert

Mit der BR 38 geht eine Ära zu Ende, denn sie ist das letzte Messingmodell, das die Firma im Maßstab 1:43,5 fertiggestellt hat. Zwar sind einige der letztlich erschienenen Fahrzeuge noch im Maßstab 1:43,5 zu haben, aber alle zukünftigen Modelle sollen in ...

Crowdfunding: SNCF Dampflok 140C

Joël Rasschaert hat seine zweite Crowdfunding Initiative gestartet. Er möchte die französische Schlepptender-Dampflok 140C bauen lassen, ein D-Kuppler mit Vorlaufachse.

Vorbild

Das Vorbild wurde zwischen 1913 und 1920 ausgeliefert; von den 340 Exemplaren wurden während des 1. Weltkrieges 200 in Großbritannien gebaut. ...

Projekt E 03

Aus den Niederlanden kommt eine Initiative zum Bau einer Elektrolokomotive, namentlich die Schnellzuglok E 03 oder BR 103. Urheber ist André Dovermann, der mittels einer aufwendig gemachten Webseite nach Interessenten zum Bau der Lok in Spur Null sucht.

Er plant, die Lok ...

V 51 Schmalspurlok von ZT Modellbahnen

Die Baureihe V 51 bestand nur aus drei Maschinen und wurde die im Jahre 1964 von Gmeinder unter einer Lizenz von MaK für die Deutsche Bundesbahn gebaut, um den Betrieb auf den Schmalspurstrecken in Baden-Württemberg zu rationalisieren. Sie rollten bis 1983 und ermöglichten ...

Schmalspurdiesel von KS Modellbahnen

Karlheinz Stümpfl bringt eine Schmalspur-Diesellok von General Electric. Das Vorbild hatte 700 PS und wurde 1969 bis 1973 als 610 mm Lok gebaut und war in Südafrika, Neuseeland und Indien im Einsatz.

Das Fahrwerk besteht aus einem Liliput H0 Fahrwerk, der Rahmen ...

Neuer Hersteller bringt BR 41 in Messing

Es war eine echte Überraschung in Gießen: Ein neuer Hersteller macht sich auf, die Szene mit weiteren Modellen zu bereichern.

Das ist auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Konstellation, ist der Betreiber des Antiquariats Stiletto doch eher für seine Bücher aus der ...

Lenz BR 94.5, Stand der Dinge zur Messe Gießen 2018

Auf der Messe in Gießen war der aktuelle Stand der BR 94.5 zu sehen. Kurz vorher kamen ein Prototyp und neue Teile aus Fernost, die einen Tag vor der Messe zusammengefügt wurden – kann also sein, dass sich bei der schnellen Aktion ...

Bemo Neuheiten auf der Spielwarenmesse 2018

Auf der Spielwarenmesse waren vor allem die Bauteile der Universallok Ge 4/4 II 618 „Bergün“ der RhB zu sehen. Viele Bauteile stammen bereits aus der Form. Die Lok wird in der Ausführung mit runden und mit eckigen Lampen zu haben sein.

Das ...

Nohab von NMJ

Bereits im letzten Jahr war sie angekündigt, nach einem Wechsel des Produzenten jetzt gibt es ein erstes, schon recht weit fortgeschrittenes Muster aus der Form. Zum Start wird es vier Varianten geben; weitere sind geplant. Der Prototyp hat noch keine Schnee- oder ...

Lenz Neuheiten 2018

Der bereits letzte Woche erschienene Lenz Anzeiger umreißt die Planung der Firma für dieses und die kommenden Jahre. Auf der Messe waren die naheliegenden Produktionsziele in unterschiedlichen Entwicklungsstadien zu sehen.

Kurz vor Auslieferung

Die preußischen Abteilwagen werden dieser Tage ausgeliefert; ...

Der Lenz Anzeiger zur Spielwarenmesse 2018

Wie jedes Jahr bringt die Firma Lenz zur Spielwarenmesse den „Lenz Anzeiger“, ein Informationsblatt, das einer Tageszeitung nachempfunden ist. Und wie auch bei einer Zeitung gibt es ganz unterschiedliche Meldungen: Dieses Jahr sind die meisten davon eher Statusberichte denn Neuheitenankündigungen – man ...

Zwei Italienerinnen in Stromberg

Beim letzten Fahrtreffen in Stromberg waren auch zwei Exoten vor Ort. Es handelte sich um Kleinserien-Handarbeitsmodelle, die – so scheint es – von einem Privatmann in Messingbautechnik zusammengelötet wurden. Es sind beides Loks der staatlichen italienischen Eisenbahn Ferrovie dello Stato.

Die ...

Nahverkehr im Osten: Das Ferkeltaxi

Der Volkseigene Betrieb Waggonbau Bautzen der DDR präsentierte den Prototypen des Leichtverbrennungstriebwagens VT 2.09 im Jahre 1957, die Serie wurde zwischen 1962 und 1969 ausgeliefert. Wie auch der Uerdinger Schienenbus im Westen wurde der Triebwagen auf Nebenstrecken eingesetzt und verdrängte die dampflokbespannten ...

Lenz BR 50 mit Kabinentender

Lenz liefert seit Ende September 2017 die zweite Version der Baureihe 50 aus. Nach der Lok mit Kastentender folgt nun die Lok Nummer 50 1917 mit Kabinentender. Vorbildentsprechend hat die Maschine nur drei statt vier Dome, eine leicht geänderte Rauchkammertür und andere ...