IMA Köln: Entwicklungsstand der Lenz BR 50

Auf dem Messestand in Köln war der aktuelle Stand der BR 50 in der Vitrine zu sehen: Viele Teile an Kessel und Tender sind fertig, und man bekommt einen guten Eindruck davon, wie das Modell mal aussehen wird. Einiges fehlt noch, wie ...

Wunder bringt die Dampflok BR 57.10

Die preußische G10 / BR 57 wurde ab 1910 in 2589 Exemplaren gebaut und war bis 1968 im Einsatz. Das Modell kommt in sieben Versionen von Epoche 1 (grün/braunrot) bis 4 (schwarz/rot). Die unterschiedlichen Dachlüfter, Schlotformen, Dome und Spitzensignale werden je nach ...

Baureihe 50: Stand der Dinge bei Lenz

Die lange erwartete Dampflokomotive wird aller Voraussicht nach nicht mehr vor Weihnachten 2014 in den Handel kommen. Warum das so ist und welcher Aufwand getrieben wird, um das Modell wirklich herausragend zu machen beschreibt Bernd Lenz auf der Firmenwebseite im neu geschaffenen ...

E 10 / BR 110 / E 40 / BR 139: Einheits-Ellok von Demko...

Demko liefert die vierachsige Einheits-Ellok im Maßstab 1:43,5 in vielerlei Varianten aus: Einfach- oder Doppellampen, Lackierungen in Epoche 3 bis 6. Im klassischen blau oder grün, ozeanblau/ beige oder verkehrsrot. Auch die Rheingold E10 mit Schnellfahr-Drehgestellen ist zu haben.

Lenz liefert die Lollo aus

Lenz bringt nach der Serien-V160 und BR 216 mit kantiger Front jetzt auch die Vorserien-V160 mit runder Front in der überaus schicken zweifarbigen Lackierung mit hell abgesetztem Lüfterband.

Lenz liefert Köf 2 für Epoche 4 aus

Eine der beliebtesten Spur Null Loks kommt in einer weiteren Version: Nach der offenen Köf2, die schon seit einigen Jahren verfügbar ist und der kürzlich erschienen Reichsbahn-Version bekommen jetzt auch die Freunde der Bahn der 70er und 80er Jahre ihre Rangierlok.

Breuer Lokomotor von Brawa

Brawa liefert dieser Tage das erste angetriebene Spur Null Fahrzeug aus eigener Produktion aus. Der kleine zweiachsige Rangiertraktor ist mit Dreipunktlagerung und Stromspeicher ausgestattet.

Der Breuer Rangiertraktor wurde ab 1914 gebaut und bis 1957 in mehreren Versionen in einer Stückzahl von über ...

Lenz: Aufbruch in den Osten

Lenz liefert jetzt das neue Startset DR aus. Genau wie das schon vor Jahren ins Programm genommene erste Startset sind eine Köf 2 und drei Güterwagen sowie Gleismaterial samt Weiche enthalten.

Lenz V20: Produktionsmuster fertig

Lenz zeigt auf seiner Webseite aktuelle Fotos des V20 Produktionsmusters. Die kleine Diesellok ist die „kleine Schwester“ der V36 und wurde wie diese als Rangierlok für militärische Einrichtungen und Hafenanlagen der Wehrmacht gebaut.

Triebwagen AM-1 der Wassertalbahn

Die Wassertalbahn ist eine schmalspurige Waldbahn im Norden Rumäniens, die in die Karpaten führt. Sie ist die letzte regulär betriebene Waldbahn Rumäniens und ist seit 2010 als rumänisches Kulturgut unter Schutz gestellt.

Der Bausatz von KS-Modelleisenbahnen besteht weitgehend aus CNC gefrästen Polystyrolteilen. ...

VT 07 der Regentalbahn von J und P

Der Triebwagen VT 07 der Regentalbahn entspricht weitgehend der DB Baureihe VT 70.9, die J und P ebenfalls im Programm hat. Das Modell wird in Mischbauweise hergestellt. Die angesetzten Teile sind größtenteils aus Messingguss hergestellt.

Kiss mit neuem Gesamtkatalog 2014

Kiss stellt einen neuen, aufwendig gedruckten Katalog vor. Wie auch schon im April des letzten Jahres angekündigt steht die Baureihe 58 auf dem Programm, sowie die BR 95. Die 2014 vorgestellte Altbau Ellok E 52 wurde mangels Interesse gestrichen, in ihre Stelle ...

Lok-Exoten von Uhde

Reinhart Uhde hat wieder einen interessanten Lok-Exoten entwickelt: Eine dieselhydraulische Lokomotive der BMAG nach den Patenten von Schwartzkopff und Huwiler, die in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts gebaut wurde.

Sonderlackierungen von Kiss Modellbahnservice

In Buseck war eine große Zahl von umlackierten Fahrzeugen ausgestellt: Die V 200 und BR 232 sind zwar Fahrzeuge aus den 60er und 70er Jahren, aber heute noch oder heute wieder im Einsatz für private Bahngesellschaften. Die können Freunde der modernen Bahn ...

Schienenbus goes East: Die Ferkeltaxe

Die Auswahl an Spur Null Modellen für Modellbahner, die nach Motiven der Deutschen Reichsbahn der DDR bauen, wird immer größer. Nicht nur im Bereich der Schmalspur, wo Clubs und Bastler aus Ostdeutschland überragende Analgen bauen (siehe z.B. Titelgeschichte in Heft 13). ...

Fortschritte bei der BR 50 von Lenz

Bereits auf den Busecker Spur Null Tagen, und jetzt auch auf der Intermodellbau in Dortmund war sie zu sehen, die aktuelle Entwicklungsversion der Baureihe 50 von Lenz.

Dieseltriebwagen BR 185 der DR

Der Dieseltriebwagen ist jetzt auch in der Lackierung der DR der DDR lieferbar, samt Steuerwagen. Zu der Zeit trug der Triebwagen die Typenbezeichnung BR 185. Das Modell gibt es als Fertigmodell für 1350,- Euro und als Bausatz für 950,- Euro. Die DB ...

Sächsische IV K: Neue Variante, Fabrikschilder

Für die sächsische Schmalspurdampflokomotiven der Bauart ‚IV K‘ ist bei Henke schon eine Weile im Programm. Jetzt gibt es zu den existierenden Versionen noch eine weitere hinzu.