Spielwarenmesse 2019: Bemo

Bemo Elloks Ge 4/4 II 618 „Bergün“ und Ge 4/4 II 613 „Domat/Ems“

Bemo Elloks Ge 4/4 II 618 „Bergün“ und Ge 4/4 II 613 „Domat/Ems“

Die Reihe der Modelle der Rhätischen Bahn wird weiter vervollständigt: Die Elloks Ge 4/4 II 618 „Bergün“ und Ge 4/4 II 613 „Domat/Ems“ mit runden und eckigen Lampen stehen kurz vor der Auslieferung. Es gibt jeweils eine analoge und eine digitale Version.

Die Features:

  • Antrieb durch Glockenankermotor auf alle Achsen
  • 21-polige Digitalschnittstelle und Soundvorbereitung
  • Stromabnehmer in Messinggußausführung
  • Stirn- und Führerstandsbeleuchtung mit LED
  • Geätzte Dachlaufstege
  • Detaillierte Maschinenraumnachbildung
  • Bewegliche Spiegel
  • Metallräder
  • Werkseitig bestückt mit Kadee-Kupplungen
  • Vorbereitet für Schraubenkupplung
  • Gewicht ca. 1,3 kg
  • Länge über Kupplungen ca. 296 mm

Digitalausstattung:

  • ESU 5 L-Decoder
  • Energiespeicher
  • Kurvensound
  • Durch Servomotoren angetriebene Stromabnehmer
  • Verschiedene LED-Lichtfunktionen

Die analoge Ausführung wird etwa 1.250,- Euro kosten, die digitale Version ca. 1.500,- Euro.

Bemo Hochbordwagen

Bemo Hochbordwagen

Bemo Hochbordwagen mit zu öffnenden Türen

Bemo Hochbordwagen mit zu öffnenden Türen

Vom neu angekündigten Hochbordwagen Fb 8501 – 8523 waren Muster zu sehen; er soll in vier Varianten kommen. Die Türen lassen sich öffnen. Die Auslieferung ist für das dritte Quartal 2019 geplant. Für 2020 sind Personenwagen avisiert.

https://www.bemo-modellbahn.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.