Kommendes Wochenende: Intermodellbau Dortmund

Die größte Modellbaumesse Deutschlands eröffnet morgen: Von Mittwoch, 15.4. bis Sonntag, 19.4. treffen sich Modellbaufreunde aller Sparten. Wie immer sind auch die Modellbahner mit vielen Ständen vertreten, hauptsächlich in den Hallen 4 und 7, wie auch schon in den letzten Jahren.

Intermodellbau 2015

Intermodellbau 2015

Neben Anlagen anderer Spurweiten gibt es diesmal tatsächlich sechs verschiedene Arrangements in Spur Null zu sehen:

  • Hans Louvet aus den Niederlanden zeigt ein 0e Schmalspurarrangement. (4. E 26)
  • Auch Arcamodellismo Torino aus Piossasco sind mit Schmalspur unterwegs. (4. H 20)
  • Jack Treves aus Neuilly Sur-Seine in Frankreich bringt eine 0n18 Anlage nach US Vorbild. (4. H 02)
  • Die Modellbahnfreunde Rödental aus Mitwitz in Bayern präsentieren eine Regelspuranlage. (4. H 08)
  • Auch in Regelspur ist die Anlage des Spoor-0-Team aus Bonheiden in Belgien. (4. H 28)
  • Die 0e Schmalspuranlage der Modellbahnfreunde Dülken aus Viersen steht in Halle 7. (7. E 10)

Erfahrungsgemäß sind Schmalspuranlagen besonders detailliert ausgestaltet, da wird es sicher viel zu sehen geben. Dazu kommt, dass die meisten Anlage zum ersten Mal überhaupt in Deutschland gezeigt werden. Das Übergewicht der Aussteller aus den Benelux-Staaten erklärt sich durch die räumliche Nähe zur Grenze: Gute Gelegenheit, die Modellbauer und Anlagen mal live zu sehen.

Übersicht der Teilnehmer und Aktivitäten vom Modellbahnverband Moba

Offizielle Seite der Intermodellbau

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.