Fahrtag in Kisdorf Mai 2017

Wieder mal trafen sich die Vereine N-Bahnerkreis und MEC Kölln Reisiek zu einem gemeinsamen Fahrtreffen. In der Dreifachturnhalle wurde diesmal nur ein „kleines“ Arrangement aufgebaut, da sieben Betriebsstellen und etliche Meter Strecke diesmal nicht zur Verfügung standen. Aber die Abmessungen sind immer noch sehr ordentlich.

Gleisplan Fahrtreffen Kisdorf Mai 2017

Gleisplan Fahrtreffen Kisdorf Mai 2017

Wie immer wurde nach einem festen Fahrplan im Punkt-zu-Punkt Verkehr gefahren. Und wie immer gab es viel Gefrotzel und Gelächter, wenn jemand Wagen oder Gleis verwechselte oder der Fahrplan kurzzeitig aus den Fugen geriet. Auf einer eingleisigen Strecke geht es nicht ohne Organisation, und so haben selbst die Skeptiker schnell die Vorteile eines flüssigen Zugbetriebes erkannt. Aber: Bierernst nimmt das keiner, es bleibt jede Menge Zeit für launige Gespräche und Blödeleien.

Damit es nicht langweilig wird, wird fast jedes Mal irgend etwas Neues ausprobiert; diesmal war es eine Rampe mit etwa 3% Steigung, die die Module der Gleishöhe 110 cm mit solchen mit 130 cm Höhe verband – nicht wenige teilnehmende Modulbauer haben sich auf beide Höhen eingestellt.

Ganz unwissenschaftlich wurde ein Zugkraft-Test gemacht, indem einfach alle Wagen hintereinander gehängt wurden. Bis auf einen (über)schweren Messingdampfer hat keine Lok die Herausforderung geschafft, aber es ging ja eher darum, den Nachschiebebetrieb zu rechtfertigen – und darum, die Zeit bis zur Mittagpause zu überbrücken.

Wolfgang Gerwien hat die zwei Tage Eisenbahnspielen in einem 16 Minuten Kurzfilm zusammengefasst. Wolfgang Röther von Euregio war zusammen mit weiteren Modellbahnkollegen zu Gast und hat die Eindrücke aus seiner Perspektive festgehalten.

Eine Reaktion zu “Fahrtag in Kisdorf Mai 2017”

  1. Herzlichen Glückwunsch zu den gelungenen Fahrtagen,

    es ist schön zu sehen, dass dieses Treffen jedes Jahr mit Neuerungen so gut zurechtkommt.
    Für die Zukunft wünsche ich dem Orga-Team und allen Teilnehmern viel Erfolg bei den noch anstehenden Fahrtreffen.

    Liebe Grüße
    Hans-Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.