Die preußische G10 / BR 57 von Wunder

Die preußische G10 / BR 57 wurde ab 1910 in 2.589 Exemplaren gebaut und war bis 1970 bei der DB im Einsatz. Das Modell der Firma Wunder wird in 7 Versionen ausgeliefert. Die ehemalige preußische G10 ist in grün/braunroter Lackierung der Epoche 1 und klassischem Schwarz/Rot der DRG, und DB in Epoche 3 und 4 zu haben.

Wunder BR 57 2629 DB Epoche 3

Wunder BR 57 2629 DB Epoche 3

Wunder BR 57 2629 DB Epoche 3

Wunder BR 57 2629 DB Epoche 3

Wunder BR 57 DB Epoche 4

Wunder BR 57 DB Epoche 4

Wunder BR 57 DB Epoche 4

Wunder BR 57 DB Epoche 4

Wunder BR 57 2048 DRG Epoche 2

Wunder BR 57 2048 DRG Epoche 2

Wunder BR 57 KPEV

Wunder BR 57 KPEV

Wunder BR 57 KPEV

Wunder BR 57 KPEV

Wunder BR 57 Frontansicht

Wunder BR 57 Frontansicht

Wunder BR 57 Führerstand

Wunder BR 57 Führerstand

Alle Fotos: Frank Zarges

Die unterschiedlichen Dachlüfter, Schlotformen, Dome und Spitzensignale werden je nach Epoche und Ausführung berücksichtigt. Das Messingmodell im Maßstab 1:43,5 ist mit Faulhaber Motor und Zimo Digitaltechnik ausgestattet, auf Wunsch kann aber auch ein anderer Dekoder geordert werden. Der Lautsprecher sitzt in der Rauchkammer, ein Raucherzeuger ist nicht verbaut. Personal ist nicht enthalten. Alle Türen und Deckel des etwa 3kg schweren Modells lassen sich öffnen. Das Fertigmodell kostet 3.650,- Euro, der ebenfalls erhältliche Bausatz 2.350,- Euro.

www.wunder-modelle.de

Eine Reaktion zu “Die preußische G10 / BR 57 von Wunder”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.