Advent, Advent… Adventsfahrtage in Kölln Reisiek

Kölln Reisiek liegt nordwestlich von Hamburg bei Elmshorn und ist eine typische kleine Gemeinde: Jeder kennt jeden, es gibt etliche Vereine, und viele gemeinsame Veranstaltungen übers Jahr, das Wort Gemeinschaft hat eine wichtige Bedeutung im Alltag. Eine jener regelmäßigen Veranstaltungen für die Ortsgemeinschaft ist der alljährliche Adventsfahrtag, der immer am ersten Adventswochenende in der weihnachtlich geschmückten Mehrzweckhalle stattfindet und vom örtlichen MEC Kölln Reisiek organisiert wird.

Klar gibt es was zu futtern: Würstchen für den kleinen Hunger zwischendurch und vor allem Kaffee und eine enorme Kuchenauswahl für den nicht ganz so kleinen Kaffeedurst am Nachmittag. Und folglich ist nachmittags auch die Ausstellung am meisten besucht. Aber nicht nur, schon ab 10 Uhr morgens schauen die ersten Neugierigen vorbei. Viele Familien kommen und nutzen die Gelegenheit für einen Besuch nach dem Samstagseinkauf oder einen kleinen Sonntagsausflug. Der Eintritt ist frei.

Drei Arrangements sind aufgebaut: Die traditionelle Spur N, die Keimzelle des Clubs, dazu das rasch wachsende Spur Null Modularrangement und auch eine H0 Anlage eines Gastvereins. Für die Kids ist auch eine kleine Rangier- und Spielanlage aufgebaut.

Viele der Spur N Modellbahner haben inzwischen zur Spur Null gefunden und auf der Ausstellung ihren Spaß. Es gibt einen „Rahmenfahrplan“ (eher eine Empfehlung als ein fester Plan) von einem Personenzug alle 10 Minuten und jede Menge Rangier- und Güterfahrten zwischendrin. Die Aktiven haben jede Menge Freude am Fahren, was auch daran erkennbar ist, dass auch vor und nach den offiziellen Öffnungszeiten fleißig Betrieb gemacht wird. Etliche Module sind noch im Bauzustand, aber viele auch schon weit fortgeschritten – alles in nur drei Jahren entstanden.

Es bleibt immer Zeit für einen kleinen Plausch nebenbei, und so ist die stimmungsvolle Veranstaltung nicht nur ein nettes Event für die Gemeinde, sondern auch eine feine Möglichkeit zum gemütlichen Austausch zwischen interessierten Besuchern und auch etlichen extra angereisten Spur Null Kollegen.

Siehe auch das Video von Wolfgang Gerwien über die Veranstaltung.

Eine Reaktion zu “Advent, Advent… Adventsfahrtage in Kölln Reisiek”

  1. „Viele der Spur N Modellbahner haben inzwischen zur Spur Null gefunden …“ Eben: Spur N = Spur „N“ull!

    Hallo Stefan,
    Danke für den Bericht und die Fotos. Die Schienen-Lkw sind ja absolute Spitze. Ich liebe solche Sonderfahrzeuge. Sind sie doch das Salz im „Groß“serien-Eintopf. Ich hoffe, beim nächsten Mal vorbeischauen zu können.
    Gruß
    ha-null Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .