SNM Ausgabe 7 im Handel

Titel Ausgabe 7

Titel Ausgabe 7

Ab dieser Woche wird das Heft 7 an die Abonnenten und Händler ausgeliefert. Nach dem Wochenende ist es auch im Zeitschriftenhandel zu haben. Wieder gibt es eine Premiere, denn das Magazin wird ab Ausgabe 7 nicht nur im Bahnhofsbuchhandel und über Modellbahnhändler verkauft werden, sondern in weiten Teilen Deutschlands auch an etlichen Kiosks und in Buchhandlungen zu haben sein.

In den letzten Ausgaben wurde zwei Mal die Seitenzahl erhöht, auch diesmal kommt das Heft wieder mit 52 prall gefüllten Seiten rund um Spur Null. Neben vielen News gibt es auch diesmal wieder ausschließlich Geschichten, die nicht im Internet zu lesen sind:

Eine kleine Einsteigerfibel fasst für Neueinsteiger zusammen, was an der Spur 0 so besonders ist. Es gibt einen Geheimtipp (na gut, nach Veröffentlichung nicht mehr ganz so geheim) zum Transport und zur Aufbewahrung von Modellen, und einen Baubericht über einen Nebenbahnhof, der komplett im Eigenbau, ohne Bausätze entstanden ist. In der Rubrik „Seltene Einzelgänger“ werden diesmal eine Ellok und eine Bayerische Mallet Lokomotive vorgestellt, auch über die Lenz V160 gibt es einen ausführlichen Bericht. Gleichermaßen für Einsteiger wie für alte Hasen spannend ist der Bericht über Betriebskonzepte. Anhand etlicher Beispiele, mit vielen Fotos und Gleisplänen illustriert, kann man sehen, welche Betriebsmöglichkeiten Spur 0 selbst bei begrenztem Platz bietet.

Und weiter: In prachtvollen Fotos wird die Geschichte der Gipsbahn weiter geführt, und Abonnenten erhalten den zweiten Teil des Bausatzes der Viehrampe. Apropos, wenn wir schon bei Viechern sind: Ein Baubericht zeigt, wie mit wenig Aufwand aus einem gedeckten Güterwagen ein Viehtransporter wird. Wieder viel zu lesen und gucken diesmal. Viel Spaß dabei!

Hier ist das Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 7 zum Herunterladen im PDF Format zu haben.

2 Reaktionen zu “SNM Ausgabe 7 im Handel”

  1. Lutz Friedrich Antworten

    Hallo Stefan,

    ein aus meiner Sicht wieder sehr gelungenes, informatives und abwechslungsreiches Heft ist mir da ins Haus geflattert. Ich habe viele Anregungen gewonnen, besonders was die kleinen Basteleien angeht. Jetzt muss ich nur noch den ersten Teil der Viehrampe wiederfinden – dann kann´s losgehen! Vielen Dank für deine Arbeit.

    Grüße aus der Hauptstadt, Lutz Friedrich

  2. Thomas Bramloch Antworten

    Moin Stefan,

    Ein tolles Heft ist da wieder ins Haus geflattert. Langsam wird das SNM erwachsen und bekommt einen festen Platz im Lektürestapel. Die Spur Null Zeitschrift die alle immer haben wollten- Hier isse… Ich wünsch Dir und uns noch 7777 solch schöne Ausgaben.

    Grüße
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.