SNM Heft 22

Titelbild SNM Heft 22

Titelbild SNM Heft 22

Dieser Tage erreicht die neue Ausgabe die Abonnenten, ab 24.7.2015 ist Heft 22 im Zeitschriftenhandel zu haben. Die leichte Verspätung (durch familiäre Gründe) wird beim nächsten Mal aufgeholt werden. Dafür gibt es diesmal die eine oder andere ungewöhnliche Geschichte.

Das fängt mit den Anlagenberichten an: Passend zur Urlaubssaison geht es nach Italien, ins schöne Piemont. Vater und Sohn haben auf kleinem Raum eine Schmalspuranlage gebaut und dabei eine spektakuläre Lichtstimmung entlang der Strecke geschaffen. Weiter geht’s von lieblichen Landschaften mit der Straßenbahn in die Stadt; auch hier ungewöhnliche Motive und ein interessantes Anlagen- und Ausstellungskonzept.

High End Modellbau vom Feinsten präsentiert Dr. Lutz von Bonin mit seinem Umbau der V188 zu ziemlich bemerkenswerten Einzelstücken in überaus detaillierter Ausführung. Dazu gibt es einen ausführlichen Artikel über den Veranstalter der Busecker Spur Null Tage, mit besonderem Blick auf die geschichtliche Entwicklung und vor allem das Vorgehen beim Messingfeinguss.

Auch diesmal fehlt eine kleiner Baubericht nicht: Ein kleiner Gabelstapler wird eigentlich überall gebraucht, wo Ladung umgeschlagen wird, und der Zusammenbau ist eine schöne Feierabendbastelei.

In Sachen Neuheiten können diesmal sehr verwandte Wagen direkt verglichen werden. Der MBW Druckgaskesselwagen soll Ende des Monats erscheinen, die Firma Brawa hat bereits eine ganze Reihe von Beschriftungsvarianten ihres Kesselwagens ausgeliefert. Interessant zu sehen, welcher Detaillierungsanspruch jeweils umgesetzt wurde.

Ins Dunkle führt uns Mario Helms in dieser Ausgabe; er beschreibt Schritt für Schritt, wie sich Modellautos im Maßstab 1:43 für den Einsatz auf der Anlage beleuchten lassen.

Nicht zuletzt gibt es eine Fortsetzung des Anlagenvorschlages von Heinz Lomnicky vom letzten Mal. Das gezeigte Betriebsdiorama lässt sich allein und im Verbund mit dem Diorama vom vorigen Heft einsetzen.

Abonnenten erhalten diesmal ein Hilfswerkzeug zum Lackieren von Modellrädern. Wieder eine bunte und abwechslungsreiche Packung – viel Spaß beim Lesen!

Inhaltsverzeichnis SNM Heft 22 als PDF (0,5 MB)

Inhaltsverzeichnis SNM alle Hefte 1-22 als PDF (ca. 6,8 MB)

 

7 Reaktionen zu “SNM Heft 22”

  1. Walter Listl Antworten

    Habe eben das neue Heft 22 erhalten. Leider war die Lackierhilfe gebrochen. Kann man das Teil nachhaben?

    Walter Listl
    Hauptstr. 18
    85579 Neubiberg

    Mit freundlichen grüßen

  2. Jürgen Möller Antworten

    Die Abonnenten-Beilage ist ein hervorragendes und durchaus nützliches Werkzeug!
    Leider kam die Zange einen Tag zu spät, denn gestern hatte ich noch 8 Radsätze zum Lackieren abkleben müssen …
    Aber beim nächsten Mal!

    Danke und Gruß

  3. auch diesmal wieder ein guter, lesenswerter und zum Nachdenken anregender Einleitungskommentar!!!

    Bernd

  4. Und wie immer eine sehr gelungene Zeitschrift, Super Arbeit, Danke an das Team.
    Besonders schön finde ich, dass Herrn Schnellenkamps unermüdliches Engagement in Sachen Spur Null in Nummer 22 seine Würdigung erfährt. Er hat es mit Sicherheit verdient, seine ständige Ansprechbarkeit, seine Kundenfreundlichkeit und sein Bemühen auch bei den kleinsten Problemchen stets zu helfen sind beispielhaft.
    Aber natürlich kann man auch auf die anderen Seiten des Heftes nicht verzichten, eine runde Sache, das Warten hat sich (wie immer) gelohnt.
    Danke an alle Mitwirkenden, das Magazin ist jedesmal ein Erlebnis,
    Thomas

  5. Die Ausgabe ist sehr vielseitig und die Anleitung zur Autobeleuchtung und zum Gabelstablerzusammenbau verständlich erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.