SNM Heft 32, frühlingsfrisch!

SNM Heft 32

SNM Heft 32

Die Frühjahrsausgabe 2018 ist unterwegs, sie wird im Laufe der Woche an die Abonnenten ausgeliefert; ab Ende der Woche wird das Heft auch im Zeitschriftenhandel zu haben sein.

Diesmal gibt es gleich zwei Schwerpunktthemen: Zum einen geht die Geschichte um die Anlage Groß Reken mit ihren vielen Details weiter – eine Lok aus dem BW ist auch auf dem Titelbild zu sehen. Viele Details warten darauf, entdeckt zu werden. Ein zweiter ausführlicher Beitrag befasst sich mit den Möglichkeiten, Spur Null nach britischem Vorbild zu betreiben. Inzwischen gibt es eine große Zahl erstaunlich preiswerter und gut gemachter Modelle und etliche Bezugsquellen in Deutschland. Es gibt ein paar Informationen zum britischen Eisenbahnsystem und der britischen Spur Null, bevor wir uns im kommenden Heft ein paar Fahrzeuge ansehen.

Natürlich gehen wir noch einmal auf die Neuheiten der Spielwarenmesse ein und auch auf die anderen neuen Modelle, die in den letzten Monaten vorgestellt wurden.

Neu und im Detail gezeigt werden die Preußischen Abteilwagen von Lenz, die vor kurzem ausgeliefert wurden und die schon bei vielen Modellbahnern den Personenverkehr bereichern. Zum Thema Vielfalt passt auch die Vorstellung des Rungewangens Rmms 33 von Schnellenkamp; das Modell wird in nicht weniger als 15 Versionen ausgeliefert, plus einige französische Lackierungen.

Ein ungewöhnliches Lokmodell ist diesmal im Heft: Eine Kleinserienwerkstatt aus Tschechien hat sich der kkStB Reihe 108 angenommen – Freunde klassischer Dampflokomotiven in Metallbau werden auf ihre Kosten kommen.

Ganz praktisch wird es in dieser Ausgabe natürlich auch: Schritt für Schritt wird der Bau eines Messedioramas beschrieben. Los geht es mit Planung und Unterbau. Anlagenplanung und Baufortschritte sind auch Gegenstand der Betrachtungen des Vereinsvorsitzenden des Euregio e.V., ein Verein, dessen Entstehen, Wachsen und Werden im Heft immer wieder verfolgt werden und prototypisch stehen kann für die Entwicklung einer Spur Null Gemeinschaft. Ein Blick zurück und nach vorne beantwortet die Frage: „Zu viel vorgenommen?“

Wer gerne plant, der wird auch am Beitrag von Heinz Lomnicky seine Freude haben. Diesmal geht es ins Industrieviertel – kompakt und voller Atmosphäre.

Abonnenten Extra Heft 32 Handkarren

Abonnenten Extra Heft 32 Handkarren

Von Fugen und Farben handelt ein Beitrag über die Kolorierung von Ziegelwänden – feine Fugen und lebendige Strukturen  gemauerter Wände lassen sich mit Pan Pastell einfangen; der Beitrag mit vielen Bildern macht die Technik gut nachvollziehbar. Schließlich gibt es ein paar Highlights von der Messe in Stadtoldendorf, wo wieder detailreiche Modellbauperlen zu finden waren.

Abonnenten finden in Ausgabe 32 einen kleinen Handkarren als MDF Bausatz. Das grob gezimmerte Original ist mit allen Unregelmäßigkeiten im Modell nachgebildet, ein wunderbar detailliertes Modell, das diesmal auch ganz ohne Farbe eine gute Figur macht. Sieht toll aus, ist etwas anspruchsvoller beim Bau. Aber wenn man die Anleitung beachtet, kann nichts schiefgehen. Viel Spaß!

Inhaltsverzeichnis SNM Heft 32 als PDF (0,5 MB)

Inhaltsverzeichnis SNM alle Hefte 1-32 als PDF (ca. 9,8 MB)

Heft 32 versandkostenfrei im Shop bestellen:

Eine Reaktion zu “SNM Heft 32, frühlingsfrisch!”

  1. Prima Heft, danke Herr Karzauninkat. Prima auch das Gesamtinhaltsverzeichnis für alle Ausgaben zum Herunterladen !
    So behält man leicht den Überblick.

    Herzliche Grüße,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.