E 94 von M.T.H. / Busch wird ausgeliefert

Das große „Deutsche Krokodil“ des US-Herstellers M.T.H. kommt jetzt in den Handel. Vier Versionen sind zu haben: E94 Epoche 3 DB grün und die BR 194 in ozeanblau-beige, passend in Epoche 4 oder 6, da die Firma Rail4u ihre Lok in der klassischen Farbgebung lackiert hat. Dazu kommen zwei österreichische Varianten, die Baureihe 1020 in tannengrün und orange.

E94 von M.T.H. in Ausführung Epoche 3

E94 von M.T.H. in Ausführung Epoche 3

Baureihe 1020 der ÖBB

Baureihe 1020 der ÖBB

Die vielen Unterschiede der Lokomotiven in Österreich und Deutschland werden im Modell genau berücksichtigt. Wie bei M.T.H. üblich sind die Loks vollgepackt mit Elektronik. Neben der kompletten Beleuchtung inklusive Führerhaus sind das motorisch gesteuerte Pantografen und ferngesteuerte Lenz Kupplungen, Sound sowieso. Wie auch die BR 44 wird die Lok auf einem großen Präsentationssockel ausgeliefert, der mit Kontaktblechen ausgestattet ist. Damit lässt sich die Lok auch im Stand ausprobieren. Die UVP beträgt 1199,- Euro.

Die Lok wird in Heft 21, das am 17 April erscheint, genauer vorgestellt. Siehe auch die letzte Info zur Spielwarenmesse.

Zu diesem Beitrag gibt es weiterführende Informationen für Abonnenten. Diese findet man im  Spur Null Magazin Forum, wo für Abonnenten ein spezieller Bereich eingerichtet ist. Wer im Forum noch nicht angemeldet ist, kann das in wenigen Minuten tun. Abonnenten tragen einfach ihre Abo-Nummer ein oder verwenden die gleiche Mailadresse wie bei der Bestellung. Noch kein Abo? Hier über die Vorteile informieren!

E 94 bei Busch

Mehr zur E 94 bei Euregio

5 Reaktionen zu “E 94 von M.T.H. / Busch wird ausgeliefert”

  1. n0tsag Gaston DUMONG

    Hallo,
    Bin seit ein paar Tagen glücklicher Besitzer dieser Lok, sehr schönes Modell von MTH das wenn man die Digitalfunktionen der Lok intus hat einen hervorragenden Eindruck auch auf der Anlage macht.
    Danke an MTH die ohne viel Getöse eine schöne Lok ausgeliefert haben

  2. jacko

    Wer die Kupplung bis zum Stecker entfernen will, um diese mit Hakenkupplung zu ersetzen, muss alles zerlegen und ein paar Kabelbinder zur Hand habe um die vorhandenene aufzuscheniden und zu ersetzen.

    Die Kabel einfach abschneiden wäre eher untechnisch …

    jacko

  3. rainer

    Hallo,
    bekomme die Lok mit z21 nicht zum laufen….. Welches System verwendet Ihr?

    VG

  4. Peter Wilhelm

    Hallo!
    100 Besserwissern steht bekanntlich nur ein einziger Bessermacher gegenüber, und das ist hier MTH. Und wenn man den Preis von € 3000.- für ein Modell von Kiss oder Fulgurex einrechnet, hat MTH hiermit überhaupt das erste Modell einer E 94 auf den Markt gebracht, das sich auch ein Otto-Normalverbraucher (wie ich), kaufen, und gerade noch leisten kann, also eine Chance seit vielen Jahrzehnten!
    Dank an MTH !!
    Weiterhin viel Spaß mit unserer Spur 0 wünscht
    Peter Wilhelm (Süd)

  5. Michael, Köln

    Hallo,
    eine tolle Lok und ich bin echt begeistert.
    Ich stehe zwar nicht auf E-Loks aber das Eisenschwein musste ich haben.
    Solide gebaut, starke Motoren, große Zugkraft, was will man mehr.