Lenz Messeneuheit: Kranwagen Wyhlen 10 t

Schon vor Veröffentlichung der offiziellen Neuheitenankündigungen, die auch dieses Jahr wieder im Stil des Lenz-Anzeigers erscheinen werden, wurde ein neues Projekt bekanntgegeben: Der dreiachsige Kranwagen Wyhlen 10 t wird als Funktionsmodell aufgelegt.

Wyhlen Kran Fronteite. Konstruktionszeichnung Lenz

Wyhlen Kran Fronteite. Konstruktionszeichnung Lenz

Wyhlen Kran Rückseite. Konstruktionszeichnung Lenz

Wyhlen Kran Rückseite. Konstruktionszeichnung Lenz

Das Vorbild wurde ab den 1930er bis in die 1950er Jahre gebaut. Etwa 40 Stück wurden in Dienst gestellt und im Laufe ihrer Einsatzzeit bis in die 1980er Jahre modernisiert. Der Handkurbelantrieb wurde gegen einen pneumatischen oder dieselelektrischen Antrieb ausgetauscht. Vier Exemplare sind heute museal erhalten.

Das Modell soll mit vier digitalen Steuerungsmöglichkeiten kommen:

  • Drehen des Aufbaues
  • Heben und Senken des Auslegers
  • Heben und Senken des Kranhakens
  • Verschieben der Gegengewichte.

Die seitlichen Kranstützen können manuell ausgeklappt werden. Lieferzeitpunkt und Preis des Modells stehen noch nicht fest.

http://digital-plus.de/spur0-kranwagen.php

4 Reaktionen zu “Lenz Messeneuheit: Kranwagen Wyhlen 10 t”

  1. Hans Schimmeck Antworten

    Großartig – Lenz bringt Modelle mit Funktion. Das macht denn auch den Junioren Spaß, sich mit der Eisenbahn zu befassen. Anders bei Spur 1 – da gehen keine Türen auf (und zu) da bewegen sich keine Schiebewände oder -Dächer. Nur totes Zeugs für Vitrinisten. Es lebe die Spur 0 – es lebe Lenz.

  2. Ich freue mich sehr ueber dieses Modell, auch ohne mich ueber andere Modellbahnerkollegen/-sparten zu erheben. Hoffentlich wird es auch wirklich spielbar und kein reines Schaumodell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.