Bahnhof Susch der Rhätischen Bahn

Bahnhof Susch

Bahnhof Susch

Für die Fans der Rhätischen Bahn ist vom Hersteller „Die Modellbahnwerkstatt“ ab sofort ein neues Bahnhofsmodell lieferbar. Das Vorbild der Station „Susch“ ist in der Baugröße 0 (Maßstab 1:45) gefertigt und passt zur Meterspur 0m. Das Vorbild liegt an der meterspurigen Engadinerbahn von Bever nach Scoul-Tarasp im Schweizer Unterengadin.

Bahnhof Susch

Bahnhof Susch

Bahnhof Susch

Bahnhof Susch

Der Lasercut-Bausatz besteht aus stabilem MDF als Innenkonstruktion sowie Blenden aus Architekturkarton. Viele Teile sind steckbar. Insgesamt besteht der Bausatz aus rund 260 Teilen. Zusammengebaut bringt das Gebäude rund 1,2 kg auf die Waage.

Bahnhof Susch Dachkonstruktion

Bahnhof Susch Dachkonstruktion

Bahnhof Susch Fassadendetail

Bahnhof Susch Fassadendetail

Bahnhof Susch Giebel

Bahnhof Susch Giebel

Die Außenwände sind mit einer lasergravierten Putzstruktur versehen und bereits eingefärbt. Die 24 dreidimensionalen Fenstereinsätze aus Kunststoff entstehen im 3D-Druckverfahren. Das Modell weist eine aufwändige Dachkonstruktion auf. Die fein detaillierten Fenster und Türen sind mit Selbstklebefolien zur sauberen Montage der Verglasungen versehen.

Als besonderer Clou sind in den Dachüberhängen eingelassene Lichtzellen nachgebildet, die die versteckten Fenster im Obergeschoss mit Tageslicht versorgen. Die Außenmaße: Länge 40 cm, Breite 28,5 cm, Höhe 21,5 cm. Der Bausatz Bahnhof „Susch“ der RhB kostet 349,00 Euro.

te miniatur Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.