Pettersson, Findus und die Spur Null

Was passiert, wenn ein modellbaubegeisterter Familienvater seiner Frau, die ihrerseits ein Fan von Bilderbüchern ist, ein Familiengeschenk machen möchte? Richtig, er baut die Motive aus dem Bilderbuch nach. Und weil es sich hierbei um die bekannte Kinderbuchserie von Sven Nordqvist rund um ...

Herbst-Treffen Stromberg 2014, Teil1

Text: Detlef Racky, Fotos: Thomas Zube, Frank Wagner

Kurz nach der Absage der KS-Modellbautage im Frühjahr war für die „üblich Verdächtigen“ klar, oh da fehlt ein Treffentermin im Herbst. Da eine interne Veranstaltung ganz andere (weniger) organisatorische Aufwände nach sich zieht, als ...

Regionaltreffen in Sande 2014

Das letzte Wochenende im September ist traditionell der Termin, an dem viele Spur Null Modellbahner nach Sande pilgern, denn in der großen Halle der ARGE Große Modellbahnen Weser-Ems e.V. findet das alljährliche Regionaltreffen statt. Auf der großen Clubanlage rollen Eigenbauten und seltene ...

Schüler bauen Spur Null

Es gibt sie, die engagierten Projekte für den Nachwuchs. Selbst wenn das Modellbahnhobby im Laufe der Jahre eher etwas für die ältere Generation geworden ist, finden sich doch auch jüngere Menschen, die sich mit dem Thema beschäftigen. Das klappt besonders gut, wenn ...

Sonniger Osten in Dortmund

Mit Dortmund verbindet man ja eher den Westen, und dahin sollte man auch reisen, wenn man auf die Intermodellbau fahren möchte. Wer das dieses Jahr im April getan hat, der stand bestimmt auch staunend vor der 13 Meter langen Schmalspuranlage ...

Filmprojekt: Fahrt über 15 Anlagen

Die Idee wurde geboren im Spur Null Magazin Forum: Wie wäre es, eine Zugfahrt über die Anlagen der Diskussionsteilnehmer zu inszenieren? Daraus entstand unter Mithilfe zahlreicher Teilnehmer ein 30-minütiger, sehr unterhaltsamer Film.

Dampf und Diesel in Belgien

Sieht man nicht oft, eine Anlage unserer nordwestlichen Nachbarn. Man findet Ähnlichkeiten mit der norddeutschen Landschaft, aber auch verblüffende Ähnlichkeiten bei den Fahrzeugen, und das hat natürlich historische Gründe.

Baubericht: Segmentdrehscheibe von Ndetail

Immer gibt es zu wenig Platz, erst recht in einem Endbahnhof. Was alleine eine Weiche so an Gleislänge braucht, das Ausziehgleis dazu… aber Rettung naht, in Form einer Segmentdrehscheibe. Zwei, drei, sogar vier oder fünf Gleisabgänge sind möglich.

German Rail 2014 in Bremen

Eine reine Modellbahnmesse fand am Wochenende des 15. Und 16. Februar in der modernen Halle 7 der Messe in Bremen statt. Es werden Anlagen fast aller Baugrößen gezeigt, vor allem aber ein tolle Spur Null Anlage aus Belgien.

Lippstadt in den 60ern

Das Vorbild ist seit knapp 30 Jahren verschwunden. Der Bahnhof Lippstadt Nord wurde um 1900 gebaut und seinerzeit von der privat betriebenen Warstein-Lippstadter Eisenbahn bedient. Drei Generationen lang rollte dort die Eisenbahn. Nach 1975 wurde der Personenverkehr auf der Strecke eingestellt.

Das ...

Der Fiddleyard des Miniatur Münsterland

In der Nachbesprechung der German Rail 2011 in Hannover wurde festgestellt, dass unser Fiddle Yard zu klein für die gewünschten Zuggarnituren ist. Das Bilden von Zügen mit sechs oder sieben Waggons oder der Einsatz des Wendezuges konnte im Fiddle Yard nur durch ...

Bahnhof Spiegelbach

Im Namen des Bahnhofs steckt bereits das Geheimnis dieses Berichtes. Bitte schauen Sie mal genau auf die Bilder. Früher habe ich mit meiner Großmutter oft „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ gespielt.  Hier ist es sehr einfach.  Na, wer hat die ...

Spur Null im Bahnhof Neusäß

Im Juli 1974 taten sich eine handvoll enthusiastischer Eisenbahnfreunde aus dem Großraum Augsburg zusammen, um einen Modelleisenbahnclub zu gründen. Von Anfang an war es erklärtes Ziel, eine gemeinsame Anlage zu bauen. Der Modelleisenbahnclub Neusäß, kurz MECN wurde gegründet.

Schnelle Züge unter Draht

Okay, nicht viele fahren in ICE in Spur 0. Manche schon, Hartmut Kolkmeyer zum Beispiel auf seiner Anlage, die in Epoche 4 und 5 spielt, und die alle Voraussetzungen für den Einsatz des ICE erfüllt. Lange, zweigleisige Strecken, großzügige Radien, und vor ...

Kompakte und mobile Ausstellungsanlage

Ulrich Aikele hat in etwa 2 Jahren Bauzeit eine mobile Ausstellungsanlage gebaut. Das  Bahnhofsgebäude ist nach Vorbild im Eigenbau entstanden und steht an der Strecke Herrenberg – Tübingen. Die Segmente sind 100 und 130 cm lang. Die Anlage dient nicht nur als ...

Elektrik einer Großanlage

Es gibt viel zu verdrahten bei einer Großanlage: Stellpult, Weichen, Signale, Fahrstrom, Schattenbahnhofsteuerung, und vieles mehr bieten Gelegenheit zu ausführlichem Strippenziehen. Eckhard Huwald hat hier viele Erfahrungen sammeln können, die auch dann von großem Nutzen sind, wenn man nicht Hunderte Meter Kabel ...